Die Gründung des Vereins

Gründung

Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr Oberwesterbach

Betreff: Gründung und Generalversammlung nebst …?… wahl. Zugleich Aufnahme von Mitgliedern

Bei der am 16. Juli 1911 neu gegründeten Freiwilligen Feuerwehr Oberwesterbach wurde unterm heutigen 5. August 1911 abgehaltenen 1. öffentlichen Generalversammlung unter den Anwesenden vorgenommenen Wahl Herr Michl Öllinger, Bauer aus Thurn als Vorstand, Franz Feichtinger, Bauer aus Oberwesterbach als Kommandant, Josef Hager, Bauer aus Schönmoos als Adjudant, Josef Schmid, Müller, Staubmühle als Schriftführer, Josef Osterholzer, Bauer in Hirla als Kassier, Ludwig Aigner, Zimmerermann aus Oberwesterbach als Zeugwart gewählt und erklähren selbe die Wahl anzunehmen was durch Unterschrift bestätigt wird. Als Satzungen für die neugründete freiwillige Feuerwehr Oberwesterbach wird die vom bayerischen Landesfeuerwehrverbandsbeschluss aufgestellten angenommen. Der monatlichen Beitrag zur Kassa wir vorläufig auf 10 Pfennig pro Monat per Mann festgesetzt.

Michl Öllinger
Franz Feuchtinger
Josef Hager
Josef Schmid
Josef Osterholzer
Josef Aigner

Betreff: Aufnahme von Mitgliedern:

Heute den 5. August fanden sich im Erlingerischen Gasthause von Oberwesterbach gelegentlich der Generalversammlung  mehrere Männer zusammen und wurden denselben 27 Personen zu Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Oberwesterbach aufgenommen vom Verwaltungsrat begutachtet, vom Vorstand verpflichtet und vereidigt.

Michl Öllinger, Vorstandt
Franz Feichtinger
Josef Hager
Josef Schmid
Josef Osterholzer

Spritzenprobe:

Heute, den 15. Oktober fand durch Herrn Bezirksfeuerwehrvertreter Henggi die Probe der neuem Löschmaschine statt, welch zur allgemeinen Zufriedenheit ausfiel. Die Löschmaschine nebst 50 mt (?) Und dazu bestellten 100 Meter Schläuche wurde um den Preis von 1600 Mark von der Firma Paul Ludwig in Bayreuth geliefert.

Gelegentlich der Spritzenprobe wurde von Herrn Henggi aus dem Landesfeuerwehrwehrverbandskassa  100 Mark: hundert Mark: zur Deckung der Spritzenschuld überwiesen.

Paul Himmelsdorfer, Vorstand

Franz Feichtinger, Kommandant